Wir sind für Sie da:
49-5281-166 0
Broschüre bestellen
TerminTelefon

Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie werden durch kurzzeitige Ausschaltung von Störquellen entgleiste Regulationssyteme wieder ins Lot gebracht. Hierbei können durch direkte Injektionen schmerzende Körperregionen behandelt werden, andererseits können nicht zugängliche Stellen (z. B. innere Organe) über ihre in Verbindung stehenden Körpersegmente erreicht werden. Störfelder können klinisch unauffällig sein, führen jedoch zu chronischen Belastungen und Funktionseinschränkungen (z. B. verborgene Entzündungen im Kieferbereich, Bindegewebsnarben).

Die Neuraltherapie verspricht Linderung bei:

  • Gelenkschmerzen
  • Wirbelsäulenbeschwerden mit muskulären Verspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Kopfschmerzen und Schwindel
|