Wir sind für Sie da:
+49-5281-166 0
Broschüre bestellen
TerminTelefon

Detoxkur

Detoxkur – Die „Entgiftungskur“


Der Mensch lebt heute in einer Umgebung, in der es ihm fast unmöglich ist, nicht ständig Stoffe aufzunehmen, die der Gesundheit schaden könnten. Ein gesunder Körper kann dies kompensieren, indem er diese Stoffe ausscheidet oder verstoffwechselt. Das geschieht über Darm, Leber, Niere, Haut und Lunge. Manchmal ist der Körper aber nicht in der Lage, diese Stoffe vollständig wieder los zu werden. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen, wie z.B. Erkrankungen, zu viel Stress, aber auch unausgewogene Ernährung. In der Folge lagern sich diese Stoffe im Körper ab. Wenn die Menge der abgelagerten Stoffe zu groß wird, führt sie zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Wohlbefindens oder gar zu vermehrtem Schmerzempfinden.


Die Tiefenreinigung die u.a. durch eine Heilfastenkur erfahren wird, kann durch die Heel-Entgiftungskur gefördert und intensiviert werden. Schadstoffe können vom Körper besser ausgeleitet werden. Auch kann eine Raucherentwöhnung unterstützt werden. Dies führt nicht nur zu einem gesünderen Körpergefühl sondern reduziert auch die Begleiterscheinungen vieler Giftstoffe die sich in Allergien und Hautprobleme äußern.

Eine Infusionskur unterstützt und aktiviert:

  • die Leistungsfähigkeit der Ausscheidungsorgane (Niere, Darm)
  • die Leber in ihrer Entgiftungsfunktion
  • eine möglichst vollständige Elimination toxischer Radikale und Schadstoffe
  • den Stoffwechsel

Durchführung:
Nachfolgende Präparate werden in einer Infusionsflasche zusammen 2-3x/Woche über die Vene infundiert.

  • Lymphomyosot N Amp.: steigern die Aktivität des Immunsystems und entgiften den Extrazellulärraum
  • 
Hepar comp.N Amp.: regen die Leberfunktion und somit die Entgiftung an

  • Solidago virg. Injeel Amp.: steigern die Nieren- und Ausleitfunktion

  • Nux vomica-Homaccird Amp.: stabilisiert die Verdauungsfunktion