Wir sind für Sie da:
+49-5281-166 0
Broschüre bestellen
TerminTelefon

Faszien-Therapie

Wir bieten die Faszien-Therapie in zwei verschiedenen Ausrichtungen an: Einerseits als Osteopathische Behandlung, andererseits aber auch als Behandlungsform der Manuellen Therapie, bei der es eher um den Halte- und Stützapparat des Menschen geht.

Als osteopathische Behandlung spielt die Faszien-Therapie eine große Rolle: Unsere Therapeuten tasten die Faszien Ihres Körpers auf Spannungen ab. Die Behandlung setzt darauf an, die faszialen Spannung zu lösen, um Schmerzen zu lindern und Beweglichkeit wieder herzustellen.

Die Faszien-Therapie ist eine Druckbehandlung, den Faszien sprechen sehr gut auf Druck (und Zug) an. Mit den Händen üben unsere Osteopathen sanften Druck oder Zug aus, um Verspannungen bzw. Verklebungen zu lösen. Unsere Gäste zeigen sich immer wieder begeistert von dem postiven Effekten der Behandlung: Steifigkeit und Schmerzen werden nachhaltig gelindert. Durch die spürbare Erleichterung können sich alte Bewegungsmuster ändern, was zu mehr Ausgewogenheit im Körper führen kann. Auf den Patienten wirkt die Faszien-Behandlung meist sehr beruhigend.

Was sind Faszien?

Als ‚Faszien‘ werden die Umhüllungen von Muskeln, Organen, Nerven, Blut- und Lymphgefäßen bezeichnet. Alle Faszien zusammen ergeben ein komplexes Geflecht, das quasi den ganzen Körper zusammen hält. Störungen/ Verspannungen innerhalb des Faszien-Systems können für Bewegungseinschränkungen und Beschwerden verantwortlich sein.